Autoren-Archive: freufluefli

Wir sind unglaublich froh über die Bereitschaft der Flintbeker, uns mit Spenden zu helfen. Immer wieder erreichen uns Anfragen in Form von Anrufen oder Mails, ob wir nicht dies und das noch benötigen und fast immer brauchen wir diese Dinge auch! Seien es Teppiche, Geschirr, Bettwäsche, Kleidung, Möbel oder auch Spielzeug für die Kinder. Oft gelingt es uns, die Wohnungen oder Zimmer mit genau diesen Spenden einzurichten und noch etwas "wohnlicher" zu machen. Mit dieser Hilfe konnten wir auch schon ein kleines Depot erstellen, mit dem wir gerüstet sind, die nächsten Ankommenden zu versorgen.

Sollten Sie Dinge abzugeben haben und haben Sie die Möglichkeit, diese Dinge für die nächsten Monate noch bei sich zu Hause zu lagern, wären wir sehr dankbar. Für Möbel ist ansonsten die Möbelbörse RABS in Bordesholm ein dankender Abnehmer.

Eine Liste mit Gegenständen, die akut benötigt werden finden Sie rechts auf der Seite unter dem Punkt "AKTUELL BENÖTIGT", für alles andere haben wir im Moment leider keine Abstellmöglichkeit.

Kontakt: Ute Bergner, Tel.: 04347/7101276, Mobil: 0175-7824641, bergner@freundeskreis-fluechtlinge-flintbek.de